Willkommen bei mir!



ich freue mich über euren Besuch in meinem Salon und wünsche euch viel Vergnügen.




Mittwoch, 12. Januar 2011

bauer sucht frau

und ich hab ein edelweiß bekommen


Kommentare:

  1. wau ist das so ein gefilztes band...wenn das frauli sieht...sie wollte ja für mich immer so eines haben...aber da ich nur mehr brustgeschirr trage...hihi....na da wird sie heute gucken....
    bobtailsbusserl bis bald charlotte

    AntwortenLöschen
  2. der blog ist GROSSARTIG!!! kann den nächsten eintrag kaum mehr erwarten und zähle die minuten bis dahin!

    AntwortenLöschen
  3. oh teresa - so reizende mädels sind mir immer willkommen im salon und ich freu mich auf dich!
    küßchen deine charlotte

    AntwortenLöschen
  4. du george! wenn du ein brustgschirr bekommst, mußt du schauen, dass dieser bh auch unbedingt in rot ist! weißt eh - nicht nur zu silvester bringt rote unterwäsche glück!
    küßchen deine charlotte

    AntwortenLöschen
  5. oh charlotte, eli ganser und ich würden uns sehr freuen, wenn uns auch mal im kunsthaus deine neuen halsbänder und tussi pullis vorführen würdest! bis dahin müssen wir uns mit deinem blog trösten.

    AntwortenLöschen
  6. meine damen - das wird mir ein vergnügen sein, ich bin doch die neue experimentalarchäologin für flavia solva und ein bissl moderne kunst muss ich natürlich auch aufschnuppern. wenn ich stainz besuch, geh ich als mitzi huber mit dem edelweißhalsband - für die blaue blase sparen wir noch auf ein outfit an!
    küßchen eure charlotte

    AntwortenLöschen
  7. naja, das mit dem blauen augfit würde vielleicht der george mit seiner stürmischen liebe schaffen?

    AntwortenLöschen
  8. liebe teresa - na du kennst dich aber auch aus! ja mein george ist ein junger wilder aber mein frauerl meint immer, ich soll mich an die alten meister halten?!? aber wenns blöd hergeht, ist bei denen nur mehr das aug fit...
    küßchen deine charlotte

    AntwortenLöschen
  9. charlotte, ich glaub, du kannst bald deinen ersten bestseller rausgeben!

    AntwortenLöschen
  10. wie hold ich da erröte! nun ja - meine memoiren oder das, was ich mir noch so erträume? warum nicht - schließlich sagt "mein kaiser", der alte flavius vespasian immer, dass das geld nicht stinkt.
    küßchen deine charlotte

    AntwortenLöschen